Info-Brief zur Rheinspange

FFH-Verträglichkeitsprüfung

FFH-Gebiete sind europaweit besonders schutzbedürftige Natur- und Lebensräume. Sind diese durch große Bauvorhaben potenziell gefährdet, wird neben den allgemeinen umweltfachlichen Untersuchungen eine spezielle FFH-Verträglichkeitsprüfung vorgenommen. Auch im Planungsraum der Rheinspange 553 ist ein solches FFH-Gebiet möglicherweise betroffen, sodass eine Verträglichkeitsprüfung notwendig ist, um die dortigen Pflanzen, Tiere und Lebensraumtypen zu schützen.

 

Was sind FFH Gebiete,  hier gibt es die Infos

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel