Arbeit aufgenommen

                       Seniorenbeirat der Stadt Niederkassel

                           Pressemitteilung

Niederkassel, 11 August 2021

Neuer Seniorenbeirat hat mit einem Tagesseminar seine Arbeit aufgenommen

Niederkassel. Am 28. Mai kam der neue Seniorenbeirat der Stadt Niederkassel erstmals online zusammen, um dabei seinen Vorsitzenden Hans-Werner Klinkhammels und dessen Stellvertreter Jochen van Üüm zu wählen.

Der Rat hat in seiner letzten Sitzung vor den Ferien diese Wahl bestätigt. ­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­Die weiteren Mitglieder des Seniorenbeirates: Günter Gail , Harald Klippel, Karin Werner-Scharf, Norbert Lukas, Wilfried Weber, Siegfried Voge, Wolfgang Sauer-Masius, Rosa Mundorf  und Carin Röer.

Jetzt hatte der neue Vorsitzende und Seniorenbeauftragte der Stadt Niederkassel zu einem Seminar eingeladen, bei dem es einerseits darum ging sich kennenzulernen, anderseits aber auch die Arbeit der nächsten Jahre zu planen. Geleitet wurde das Seminar von Manfred Stranz von der Landesseniorenvertretung NRW. Es wurden Themen und Arbeitsbereiche abgesteckt, mit denen sich der Beirat befassen möchte: Mobilität und Beratung, Öffentlichkeitsarbeit, Seniorenwegweiser, Seniorenhilfeplan, Vorträge und vieles mehr.

“Es gibt genug zu tun”, so Klinkhammels. Nächster Sitzungstermin: 30. September.
Weitere Infos unter 0171-2772736.

Mit freundlichem Gruß

Hans-Werner Klinkhammels

Teilnehmer am Seminar Von links: Siegfried Voge, Karin Werner-Scharf, Jochen van Üüm, Wolfgang Sauer-Masius (dahinter verdeckt Günter Gail), Manfred Stranz (Seniorenvertretung NRW), Norbert Lukas und Hans-Werner Klinkhammels.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel