Spass gehabt am Ufer und liegen gelassen. Foto: Marion Kunz

11.9.2021 – Machen Sie mit: Rhein aufräumen und Müll-Kunstwerke bauen!

Spass gehabt am Ufer und liegen gelassen. Foto: Marion Kunz

Am 11.9. wird rheinweit das Rheinufer aufgeräumt.

Diese Aktion nennt sich RhineCleanUp. Die Niederkasseler GRÜNEN unterstützen die Aufräumaktion in Zusammenarbeit mit Fridays for Future Rhein-Sieg und anderen Umwelt-Verbänden. Ab 13 Uhr laden die GRÜNEN dazu ein, auf dem Bolzplatz bei der Lux-Werft aus dem gesammelten Gut Müllmonster und andere kreative Kunstwerke zu bauen. Begleitet wird die Kunstaktion von den bekannten Künstlerinnen Anna Thinius und Consuelo Mendez.

Ablauf RhineCleanUp:

Abfallzangen, Müllsäcke und Handschuhe werden an folgenden Startplätzen als Leihgabe des Bauhofs sowie von Fridays for Future Rhein-Sieg verteilt:
• 11–13 Uhr Mondorfer Fähre am GRÜNEN Infostand
• ab 11 Uhr Bolzplatz an der Luxwerft Info-Pavillon von Fridays for Future Rhein-Sieg. Achtung: Info-Pavillon entfällt. Materialausgabe hier ab ca 12 Uhr.  Müll-Kunstaktion hier ab 13 Uhr.
• 11–12 Uhr Spielplatz Rheidter Werth
• 11–13 Uhr Rathausplatz Niederkassel
Sie können, so lange Sie möchten, das Rheinufer säubern. Die gefüllten Müllsäcke und größerer Müll können an allen städtischen Mülleimern (entlang des Rheins) zur Abholung durch den Bauhof abgelegt werden.

Müll-Kunst-Aktion am 11.9.

13 – 16 Uhr, Treffpunkt Bolzplatz neben der Lux-Werft, beim Damm zwischen Rheidt und Mondorf.
Treibgut und Müll, der für die Kunstobjekte verwendet werden soll, wird von Ihnen zum Platz der Kunstaktion gebracht. Dort werden kreative Objekte gestaltet. Wenn Sie möchten, stehen Lastenräder vom Bonner Bolle Projekt in Mondorf an der Fähre zur kostenlosen Ausleihe bereit. Die schönsten Objekte sollen vor und im Niederkasseler Rathaus gezeigt werden.

Müllsammeln und Objektgestaltung können insgesamt oder auch einzeln mitgemacht werden. Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Eingeladen sind alle Niederkasseler Bürgerinnen und Bürger jeglichen Alters. Sie können einzeln oder in Gruppen (Nachbarschaft, Freunde, Schulklasse, Verein) teilnehmen. Ein sauberes Niederkasseler Rheinufer liegt uns allen am Herzen.

Bitte bringen Sie mit: Handschuhe, wetterfeste alte Kleidung. Ggf. etwas für ein gemeinsames Buffet bei der Kunstaktion (Besteck, Becher, Teller, Essen, Trinken) sowie Beutel zum Sammeln der Fundstücke. Achten Sie beim Sammeln auf Abstand.

Kontakt: ulrich.buchholzgrueneniederkassel.de, 0151-25136781

Consuelo Mendez begleitet die Aktion. Foto: Consuelo Mendez

Anna Thinius begleitet die Aktion. Foto: Anna Thinius

Consuelo Mendez ist freischaffende Künstlerin und Architektin. Sie ist bei Artists4Future Bonn sehr aktiv, hat die Neugestaltung des Dachgartens des
Bonner Frauenmuseums entwickelt und auf den Weg gebracht. Sie lebt in St. Augustin.

Anna Thinius, freischaffende Künstlerin und Illustratorin, ist seit 2015 mit Kunstprojekten im öffentlichen Raum tätig, wobei unter anderem Müllmonster entstehen. Sie lebt in Bonn.

Flyer zum Teilen und Verbreiten

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel