Tanja Schulten

Ich bin 44 Jahre alt und lebe seit 15 Jahren mit meiner Familie in Niederkassel-Lülsdorf. Nach meinem Abitur habe ich 1996 eine Ausbildung zur Bauzeichnerin bei der Stadt Köln begonnen und dort anschließend berufsbegleitend die Weiterbildung zur staatlich geprüften Hochbau-technikerin erfolgreich abgeschlossen. Seit fast 20 Jahren arbeite ich bei der Gebäudewirtschaft der Stadt Köln. Dort war ich bis vor kurzem für die bauliche Instandhaltung von mehreren Porzer Schulen verantwortlich. Nun habe ich in ein neu gegründetes Aufgabengebiet übernommen und bin nun als Teamleitung mit meinen Mitarbeitern zuständig für die Umsetzung und Wahrung der Betreiberverantwortung der Kölner Museen. Geprägt durch meine Arbeit, liegen mir vor allem die baulichen Themen hier in Niederkassel sehr am Herzen. Vor sechs Jahren wurde ich in den Rat der Stadt Niederkassel gewählt. Als Mitglied des Bauausschusses und des Umwelt-, Verkehr- und Planungsausschusses setze ich mich besonders für das Einhalten von umweltrelevanten Aspekten bei der Bauplanung ein. In diesen Bereich fallen zur Zeit viele große Bauvorhaben die Niederkassel betreffen, sei es die Rheinquerung, die Standortentwicklung des Evonikgeländes oder die Erweiterung des Schulzentrums Nord.

Ich kandidiere für die Grünen, weil bei allen Aufgaben und Maßnahmen der Stadt Niederkassel die sozialen Faktoren, sowie die ökologischen Auswirkungen für unsere Mitbürger an erster Stelle stehen müssen, sowie die Umsetzung eines konsequenten Klima- und Umweltschutzes. Dafür möchte ich mich weiter einsetzen!