zum inhalt



 

Newsletter 8    2018

 

Liebe Freunde,

„Im Mittelpunkt unserer Politik steht der Mensch mit seiner Würde und seiner Freiheit.“ Der erste Satz unseres aktuellen Grundsatzprogramms gilt für uns damals wie heute: Grüne Politik will das Leben der Menschen, und zwar aller Menschen, besser machen. Deshalb laden wir die gesamte Gesellschaft ein, sich an der Erarbeitung unseres neuen Grundsatzprogramms zu beteiligen. Ob Umwelttechnikerin, Krankenpfleger oder IT-Expertin; ob Flüchtlingshelfer, Lehrerin oder Wirtschaftsprofessor – wir ziehen Expertinnen und Vertreter aus der Zivilgesellschaft ebenso zu Rate wie interessierte Bürgerinnen und Bürger. Den Auftakt zu diesem Prozess gab es am 13. und 14. April 2018 mit dem Startkonvent „Neue Zeiten. Neue Antworten.“ in Berlin.

Um den Einstieg in die Debatten zu erleichtern, hat der Bundesvorstand die Vielzahl der Themen in sechs Bereiche geordnet und jeweils Leitfragen erarbeitet. In einer ersten Diskussionsphase bis Ende 2018 stellen wir Fragen und debattieren offen in der Partei über mögliche Antworten. Daneben hat der Bundesvorstand sechs Impulsgruppen entlang der sechs Themenbereiche eingesetzt. Wie es dann weitergeht bis zum Parteitag im Frühjahr 2020, auf dem wir das Programm beschließen wollen, findest Du hier.

Mit Beteiligungsgrün haben wir ein Online-Instrument geschaffen, mit dem Mitglieder untereinander Themen, die ihnen im Programmprozess besonders wichtig sind, diskutieren und an den Vorstand herantragen können. Einen Monat nach Einführung hat das erste Begehren zum Grundsatzprogramm alle Hürden genommen. Nun hat der Bundesvorstand sechs Wochen Zeit, um Stellung zu beziehen. Das Begehren findest du hier. Vielen Dank für das rege Interesse an dem Tool und die vielen guten Vorschläge, wie wir Beteiligungsgrün noch übersichtlicher machen können. Die Umsetzung läuft!

 

 

 

 

 

 

 

 
 
 
 
 
 


 
                          Besucherzählerr       Besucherzaehler                                      by Norbert Lukas           letzte  Änderung  31.12.2018